Bereiten Sie sich auf Turbulenzen vor: Deshalb erwarten Händler, dass Bitcoin eine große Volatilität aufweist

Bitcoin ist in eine weitere Konsolidierungsphase in der Region mit weniger als 9.000 US-Dollar eingetreten. Die Krypto kämpft darum, an Dynamik zu gewinnen, da sowohl Käufer als auch Verkäufer nach dem jüngsten Rückgang in eine Sackgasse geraten.

Es scheint nun, dass sich die Krypto in den kommenden Tagen und Wochen auf eine massive Bewegung einstellen könnte, da sie sich schnell zwei wichtigen gleitenden Durchschnitten nähert, die historisch gesehen immense Volatilitätsanfälle ausgelöst haben.

Wenn sich die Geschichte wiederholt, könnte BTC einen längeren, unruhigen Handel erleben, gefolgt von einem Ausbruch nach oben.

Analysten bleiben jedoch in Bezug auf die kurzfristige Preisentwicklung vorsichtig, da der gestrige Tagesabschluss die Marktstruktur gebrochen hat.

Bitcoin kämpft um mehr Schwung, wenn es in eine neue Konsolidierungsphase eintritt

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin um etwas mehr als 2% zu seinem aktuellen Preis von 9.210 USD. Dies ist ein leichter Bitcoin Gemini Anstieg gegenüber den Tagestiefs von 8.800 USD, aber ein Rückgang gegenüber den jüngsten Höchstständen von knapp 10.000 USD.

Der anhaltende Abwärtstrend der Kryptowährung kam nach einer längeren Konsolidierungsphase in der Mitte der 9.000-Dollar-Region zustande.

Während dieser Konsolidierungsphase unternahmen die Käufer von Bitcoin mehrere Versuche, die Krypto über 10.000 US-Dollar hinaus zu treiben, aber jeder von ihnen wurde starkem Verkaufsdruck ausgesetzt, der später zu einem niedrigeren Preis führte.

Bitcoin

Dieser Preisverfall wurde durch die Nachricht ausgelöst, dass eine Bitcoin-Brieftasche aus der Satoshi-Ära 50 BTC bewegt

Die Brieftasche war zuvor über ein Jahrzehnt inaktiv und löste Bedenken aus, dass ein Early Adopter sich darauf einstellen könnte, einige seiner Bestände zu entladen.

Es scheint jedoch nicht, dass dies der Fall war, aber der technische Schaden, der durch den durch Nachrichten verursachten Ausverkauf verursacht wurde, scheint die Marktstruktur der Kryptowährung verändert zu haben.

Ein beliebter Kryptowährungsanalyst auf Twitter erklärte, dass der gestrige Tagesabschluss dazu führte, dass die Krypto ihre Höchststände überschritt und ihre Marktstruktur durchbrach.