Beate Hankemeier

Beate Hankemeier ist Projektleiterin bei der Deutschen KlimaStiftung. Zuvor studierte sie Geographie und Nachhaltigkeitswissenschaften und engagierte sich in verschiedenen NGOs und Transition-Bewegungen in Deutschland, Europa und Asien für den Klima- und Umweltschutz. Welche Rolle Kunst und Kultur in eine zukunftsfähigen Entwicklung spielen, stellt ein besonderes Interessensgebiet dar.
Die Deutsche KlimaStiftung fördert unabhängig von den räumlichen und betriebswirtschaftlichen Grenzen des Klimahauses im In- und Ausland Bildungsangebote rund um den Themenkomplex Klima/Klimawandel/Klimaschutz. Sowohl Klimahaus als auch Stiftung wollen (jungen) Menschen nahe bringen, dass das Klima zu den prägenden Faktoren für die faszinierende Vielfalt an Leben, Natur und Kultur auf dem Blauen Planeten zählt. So können sie leicht und spielerisch erfahren, dass Klimaschutz nicht einem abstrakten Ziel, sondern konkreten Werten und Inhalten dient.