Prof. Dr. Bernward Gesang

Gesang studierte an den Universitäten Bonn und Münster. 1993 schloss er sein Studium mit dem Magister ab, 1994 wurde er an der Universität Münster promoviert. Von 1997 bis 1999 war er Habilitationsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft und Lehrbeauftragter in Münster. Ein Jahr später habilitierte er sich an der Universität Düsseldorf und wurde dort Privatdozent und Heisenberg-Stipendiat. Nach Lehraufträgen und Vertretungsprofessuren in Zürich, Konstanz, Essen und Basel wurde er 2006 Professor für Philosophie an der Universität Düsseldorf. Im Jahr 2009 wurde er an die Universität Mannheim auf den Lehrstuhl für Philosophie mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsethik berufen.
• Aktien oder Apokalypse? Wege aus der globalen Ökokrise. Paderborn 2000, ISBN 3-89785-181-4.
• Eine Verteidigung des Utilitarismus. Stuttgart 2003, ISBN 3-15-018276-X.
• Perfektionierung des Menschen. Berlin 2007, ISBN 978-3-11-019560-6.
Und aktuell: Klimaethik, Suhrkamp Verlag 2011