Davide Brocci

Freier Dozent an der ecosign/Akademie für Gestaltung in Köln; Lehrbeauftragter am Institut für Umweltkommunikation der Universität Lüneburg und am Institut für Zukunftskompetenz (IZK) der Hochschule Bochum. Thematische Schwerpunkte: Kulturelle Dimension der Nachhaltigkeit, Nachhaltiges Design, „warum treffen manche Gesellschaften katastrophale Entscheidungen“. Er ist Doktorand am Institut für Medien- und Kulturwissenschaft der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf. Thema der Dissertation: die Rolle der Wahrnehmung beim Entstehen von gesellschaftlichen Krisen und die gesellschaftliche Resilienz als kulturelle Herausforderung.
Er hat die Plattform Cultura21 gegründet und das PostFossil-Institut in Hamburg mitgegründet. Zur Zeit leitet er das Projekt „Sonntag der Nachhaltigkeit / Tag des guten Lebens“ in Köln: Durch die Einführung des autofreien Sonntags entsteht einen zusätzlichen breiten öffentlichen Raum, in dem zukunftsfähige Lebensstile, neue Formen der Demokratie und der Bürgerbeteiligung auf den Straßen und in den Nachbarschaften erprobt werden.
Kontakt: davide.brocchi@cultura21.de <<