Moritz Remig

Moritz C. Remig ist ökologischer Ökonom und seit Februar 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Cluster Globaler Gesellschaftsvertrag für Nachhaltigkeit des Institute for Advanced Sustainability Studies, Potsdam. Gleichzeitig strebt er seine Promotion an der Universität Kassel mit einer Analyse des Politikinstruments Zahlungen für Ökosystemdienstleistungen aus Sicht der ökologischen Ökonomik an. Moritz Remig hat seinen Abschluss (MSc) in Ökonomik nachhaltiger Entwicklung an der Ecole Polytechnique (Palaiseau, Frankreich) erlagt und studierte vorher am Institut d'Etudes Politiques de Paris (Sciences Po) sowie am Middlebury College (Vermont, USA). Die Studienstiftung des deutschen Volkes sowie der DAAD haben Moritz Remig während seines Studiums gefördert.