Christine M. Merkel

Christine M. Merkel, Köln/ Deutschland ist Historikerin und Psychologin. Expertin für internationale Beziehungen mit Schwerpunkt auf Kunst und Kultur. Sie leitet seit 2004 den Fachbereich Kultur/Memory of the World der Deutschen UNESCO-Kommission. In dieser Aufgabe geht es sowohl um Politikberatung im Bereich des Kulturvölkerrechts– national und international – als auch um innovatives Capacity building für Führungskräfte. Seit 2011 Mitglied im weltweiten Expertenpool der UNESCO für cultural governance. 2010/2011 Vorsitz des Kulturausschusses des Europarats. Zu den jüngsten Veröffentlichungen gehören Beiträge zur 2005er UNESCO Konvention zur Vielfalt Kultureller Ausdrucksformen (Springer publishing 2012; Routledge 2014). Umfassende internationale Arbeitserfahrungen in Nordafrika, Südasien, Lateinamerika, West-und Südafrika sowie der Türkei, Rumänien und Aserbaidschan.

Kontakt: merkel@unesco.de