Prof. Dr. Silja Graupe

Silja Graupe ist Professorin für Ökonomie und Philosophie an der Cusanus Hochschule. Zugleich ist sie Leiterin des Institus für Ökonomie und Vizepräsidentin der Cusanus Hochschule, die sie mitgegründet hat.
Silja Graupe studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin und wurde an dieser Universität 2005 in der Volkswirtschaftslehre mit einer Arbeit zur interkulturell-philosophischen Kritik der Methodologie der Wirtschaftswissenschaften promoviert. Von 2005 bis 2009 war sie Mitglied des Forschungskollegs für Inter- und Transkulturelle Philosophie der Universität zu Köln. 2009 erfolgte eine Berufung an die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in der Nähe von Bonn.
Ihre Forschungsgebiete sind u.a. die Kritik der ökonomischen Standardbildung, die Reform der ökonomischen Bildung an Hochschulen, die erkenntnistheoretische und -philosophische Kritik der Wirtschaftswissenschaften und die interkulturelle Philosophie und die japanische Philosophie.

Kontakt: silja.graupe@cusanus-hochschule.de