Prof. Dr. Gary S. Schaal

Gary S. Schaal, Politikwissenschaftler an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg, fokussiert in seiner Arbeit auf die Theorie und Praxis westlicher Demokratien.
Ihn interessieren die Einführung deliberativer Entscheidungsverfahren und aktuelle Tendenzen der Postdemokratisierung unserer Demokratie aufgrund von Prozessen der Neo-Liberalisierung der Politik sowie die institutionellen, prozeduralen Möglichkeiten der indirekten „Verbesserung“ der epistemischen Qualität politischer Entscheidungen (u.a. Strategien rationaler Selbstbindung).